Portraitbild Martin Schallbruch

Martin Schallbruch ist seit Mai 2016 stellvertretender Direktor am Digital Society Institute (DSI) der 2002 gegründeten European School of Management and Technology (ESMT), einer internationalen Business School. Seine Forschungsschwerpunkte sind Fragen der Cybersicherheit und der digitalen Souveränität sowie die Zusammenarbeit von Staat und Wirtschaft bei der Digitalisierung.

Von 2002 bis 2016 war er im Bundesministerium des Innern für Fragen der Digitalisierung zuständig, zuletzt als Leiter der Abteilung Informationstechnik, Digitale Gesellschaft und Cybersicherheit.